Das sind die interessantesten Kaffeetraditionen rund um den Globus!

Sicherlich wusstest du bereits, dass Kaffee nicht nur in Deutschland eine große Rolle spielt. Vielmehr gibt es unzählige Kaffeetraditionen auf der ganzen Welt. Von Afrika bis Asien, über Europa und Ozeanien. Kaffee ist ein beliebtes Getränk, dass viel mehr zu bieten hat als „nur“ einen guten Geschmack. Eine kleine Auswahl der interessantesten Kaffee-Traditionen findest du hier!

 

Wieso gibt es verschiedene Kaffeetraditionen auf der ganzen Welt?

Wie das Sprichwort schon sagt „Andere Länder, andere Sitten“ und so steht es auch um die Kaffeetraditionen diverser Länder rund um den Globus. Kaffee bietet viele Möglichkeiten des Genusses und jede Kultur findet hierbei verschiedene Wege den Kaffee im Alltag zu integrieren. Sei es durch exotische Mischungen oder spirituelle Rituale – Fakt ist der Kaffee lässt sich nicht mehr aus unserem Alltag wegdenken!

Wie steht es mit der Kaffee Kultur in Deutschland?

Um die verschiedenen Kaffeetraditionen besser zu verstehen, sollten wir uns zuerst unsere eigene Kaffee Kultur in Deutschland anschauen. Was für uns zur absoluten Norm geworden ist, kann in den Augen anderer Menschen verwunderlich sein. Sicherlich erleben wir den Kaffee Genuss anders als beispielsweise Menschen aus Äthiopien.

Nicht nur der tägliche Kaffee am Morgen gehört zu der deutschen Kaffeetradition, sondern vor allem auch der Kaffeeklatsch! Ob unter älteren Leuten, unter Freunden und Freundinnen oder auch zu einer besonderen Gelegenheit, der Kaffeeklatsch ist typisch deutsch und lässt sich kaum aus unserem Alltag wegdenken! Auf diesem Wege sind wir sozial und der Kaffeeklatsch gibt uns einen Grund, nicht nur den Kaffee zu genießen, sondern auch hochwertige Zeit mit unseren Liebsten zu verbringen.

Ob in einem Café oder daheim mit Kaffee und Kuchen, es ist vor allem bei älteren Menschen ein Grund das Haus zu verlassen und über die aufregendsten Geschehnisse der letzten Wochen zu sprechen. Nicht nur ist der Kaffeeklatsch spaßig, sondern zugleich ist er auch gut für die Seele. So fühlen sich die Menschen weniger allein und können mit Freunden und Familien-Mitgliedern eine schöne Zeit verbringen.

Das sind die interessantesten Kaffee-Traditionen:

Nachdem wir nun geklärt haben, wie es um die deutsche Kaffeetradition steht, möchten wir dir andere Teile der Welt vorstellen, seien es die Kaffee-Häuser in Österreich oder die beeindruckenden Kaffee-Zeremonien in Äthiopien. Mache dich gefasst auf Kultur pur!

Der ganz normale Kaffee-Wahnsinn in Singapur

Touristen sind Jahr für Jahr begeistert von Singapur, vor allem durch die Vielseitigkeit der Kultur. Auf der einen Seite hast du die großen Hochhäuser und die modernen Technologien und auf der anderen Seite hast du die kleinen, traditionellen Märkte, mit zahlreichen kulinarischen Schätzen – darunter auch „kopi“.

Der klassische Kaffee in Singapur nennt sich „kopi“ und dieser hat es in sich! Wenn du eine extra Portion Koffein brauchst, dann ist dieser Kaffee die richtige Wahl für dich! Das Besondere an diesem Kaffee ist zudem, dass die Kaffeebohnen in Butter geröstet werden, welches dem Kaffee einen Geschmack gibt, der an Karamell erinnert. „Kopi“ kannst du auf jedem Straßenmarkt oder auch in jedem Restaurant finden. Frage auch gerne die Einheimischen nach Tipps, wo es den besten „kopi“ gibt, du wirst überrascht sein von der Hilfsbereitschaft.

Das afrikanische Kaffee-Land Nummer 1

Schon mal was von einer Kaffee Zeremonie gehört? Diese gehört zum Alltag in einem der wichtigsten Länder, wenn es um das Thema Kaffee geht - Äthiopien. Nicht nur werden in Äthiopien reichlich Kaffeebohnen geerntet und zu hochwertigem Kaffee weiterverarbeitet, sondern zelebrieren die Äthiopien mit einer Kaffee Zeremonie das schwarze Gold!

Statt schnell mal die Kaffee-Maschine zu befüllen und sich dann flott vor der Arbeit noch eine Tasse Kaffee zu gönnen, geht es in Äthiopien ein wenig anders her. Kaum zu glauben, aber in Äthiopien alleine arbeiten 15 Millionen Menschen in der Ernte und der Herstellung von Kaffee. Dies zeigt nicht nur den hohen Stellenwert des Landes in der Produktion, sondern auch die Wichtigkeit für die Menschen. Kaffee bringt Jobs, die dann einen erhöhten Lebensstandard für die Einheimischen bieten. Kein Wunder also, dass hier regelrechte Kaffee Zeremonien gehalten werden.

Versteht es nicht falsch, eine Kaffee Zeremonie ist auch in Äthiopien etwas Besonderes und wird nicht ohne Grund durchgeführt. Es ist ein Zeichen der Ehre und wird daher nur bei besonderen Gelegenheiten genutzt. Doch was passiert genau bei einer Kaffee Zeremonie in Äthiopien? Im Endeffekt ist es die Zubereitung des Kaffees auf traditionellem Wege.

Beispielsweise werden die Kaffeebohnen über offenem Feuer geröstet und dann per Hand gemahlen. Dies ist harte Arbeit und bedarf Zeit. Zur gleichen Zeit wird Wasser in einem traditionellen Behälter erhitzt und schließlich werden die gemahlenen Kaffeebohnen dazugegeben. Die Einheimischen brühen dann den Kaffee auf und filtern diesen, sodass keine Stücke der Kaffeebohne ihren Weg in das Endresultat finden.

Nicht nur ist der äthiopische Kaffee weltweit bekannt, sondern auch diese spezielle Weise den Kaffee zu kochen, bedarf nicht nur viel Arbeit, sondern auch Konzentration und macht ihn so zu etwas Besonderem. Eine wahre Kunst, um den Kaffee zu zelebrieren!

La Dolce Vita - Kaffee in Italien

Ob Pizza, Pasta oder auch Kaffee, die Italiener haben es einfach drauf! Vor allem der Espresso ist in Italien beliebt. Klein und vor allem stark muss er sein! Das Besondere an den verschiedenen Kaffee Sorten, die ihren Ursprung in Italien gefunden haben ist, dass diese für verschiedene Tageszeiten konzipiert wurden. Beispielsweise ist der Cappuccino perfekt für den Vormittag und wird eher selten später am Tag getrunken. Als richtigen Wachmacher hingegen kommt der Espresso am Nachmittag ins Spiel.

Bei den Italienern wird Kaffee gerne als Auszeit gesehen. Ähnlich wie die Zigarette in der Mittagspause bei vielen Deutschen, ist der flotte Espresso am Nachmittag gang und gäbe. Nicht nur schenkt er reichlich Koffein und macht wieder fit und frisch, sondern wird er schnell getrunken, sei es mit Freunden oder alleine.

Kaffee Vergnügen für die ganze Familie in der Türkei

Kaffee trinken bei 40 Grad im Schatten? Das ist gang und gäbe in der Türkei! Neben dem schwarzen Tee ist auch der Kaffee eines der beliebtesten Getränke. Das Besondere an der türkischen Kaffee-Tradition ist, dass diese ähnlich wie in Österreich, in Kaffee-Häusern getrunken werden. Diese nennen sich „Kahvehaneler“ und werden gerne mit süßem Gebäck serviert. Türkische Süßigkeiten passen hervorragend zum Kaffee, denn diese sind nicht nur farbenfroh und vielseitig, sondern auch wahre Zuckerbomben!

Insel-Feeling mit dem Kaffee aus Honduras

Karibische Inseln und Kaffee gehen nicht einher? Oh, doch! Vor allem auf der Insel Roatan in Honduras. Diese ist nicht nur wahnsinnig beliebt bei unzähligen Urlaubern Jahr für Jahr, sondern ist auch ein Kaffee Mekka. Ein Café reiht dem anderen und der Kaffee Geruch durchströmt die Straßen. Nicht nur als Exportprodukt ist Kaffee besonders erfolgreich in Honduras, sondern auch um die Menschen zu verbinden.

Honduras hat viele Gründe, wieso es Urlauber anzieht, neben paradiesischen Inseln und einer atemberaubenden Unterwasserwelt, gibt es auch den Kaffee! Der Kaffee-Tourismus boomt und das liegt vor allem an der Tradition. Kaffee lässt sich aus der honduranischen Kultur nicht mehr wegdenken, sei es zum Frühstück mit Fleisch, Ei und Kochbanane oder am Nachmittag zu süßem Gebäck. Aus gutem Grund ist der Kaffee das Nationalgetränk von Honduras!

Fazit: Kaffee ist viel mehr als bloßer Genuss – Er bringt Menschen zusammen!

Kaffee ist nicht überall „nur“ Kaffee, in vielen Ländern ist es eine Möglichkeit Zeit mit den Liebsten zu verbringen, alltägliche Geschehnisse auszutauschen und einfach eine schöne Zeit zu haben. Jedes Land und jede Kultur bringen Persönlichkeit mit ins Spiel und ermöglichen es den Kaffee-Liebhabern kulinarisch auf Weltreise zu gehen. Sei es durch einen beeindruckenden äthiopischen Kaffee, einer riesigen Auswahl in einem der vielen österreichischen Kaffee-Häuser oder auch bei einem starken italienischen Espresso. Kaffee ist so viel mehr als schlichtweg ein Koffein Kick am Morgen, es für viele Menschen das ganze Leben.

Wir müssen nicht weit reisen, wenn wir in den Genuss von Kaffee aus weiter Ferne kommen wollen, denn heutzutage gibt es viele verschiedenen Optionen bereits im Handel zu kaufen. Nun musst du nicht mehr nach Äthiopien reisen, um das Kaffee-Wunder selber einmal zu testen.

Tauche auch du in eine neue Welt ein mit den diversen Kaffee-Traditionen aus aller Welt!

Das sind die interessantesten Kaffeetraditionen rund um den Globus!