Wenn Kaffee als Mixgetränk verwendet wird - Das sind die aktuellen Trends!

Es lässt sich nicht bestreiten, dass Kaffee, wie die Luft zum Atmen zu unserem Alltag dazugehört! Nicht nur bringt er uns Energie für den Tag, sondern schmeckt dazu auch noch wahnsinnig gut! Wieso sollten wir uns allerdings auf den Kaffee am Morgen beschränken? Genau, dazu gibt es absolut keinen Grund! Mit dieser Idee entstehen tagtäglich neue Mixgetränke mit Kaffee, seien es alkoholische Getränke oder nicht. Hier möchten wir dir nicht nur die besten Mixgetränke mit Kaffee vorstellen, sondern auch die passenden Rezepte liefern, sodass du dir die Getränke selber mischen kannst!

Eignet sich Kaffee als Mixgetränk?

Du hast einen langen Arbeitstag hinter dir, bist hundemüde und möchtest einfach die Füße hochlegen und dich entspannen, doch der Geburtstag deines besten Freundes steht an? Die Verlockung ist nahe sich einen Kaffee zu kochen, doch setze lieber auf die Mixgetränke mit Kaffee! Diese sind ideal für Partys, denn nicht nur schmecken sie gut, sondern geben dir auch noch den gewünschten Koffein-Kick!

Kaffee lässt sich zudem sehr gut mischen und ist einfach umzusetzen. Sei es in einer Bar oder Zuhause – viel benötigst du nicht, um dir einen leckeren Kaffee Cocktail anrühren und zu genießen! Wir stellen dir hier die besten Mixgetränke mit Kaffee vor und geben dir Tipps, wie du diese ganz einfach daheim umsetzen kannst!

Die Mixgetränke mit Kaffee gibt es!

Es gibt scheinbar eine unendliche Zahl an Mixgetränken mit Kaffee! Ob der Kaffee Sangria, Coffee Bucha oder auch der Espresso Martini. Für jeden Geschmack ist das richtige Getränk dabei! Welche wir dir empfehlen und vor allem, wie du diese selber mixen kannst, erfährst du hier!

Kaffee Sangria

Sangria mit Kaffee? Hört sich merkwürdig an, ist es aber gar nicht! Auch wenn das spanische Kult-Getränk eher süßlich schmeckt, gehen die Süße und Frische sehr gut einher mit dem Geschmack des Kaffees. Das Besondere ist, diese Art des Sangrias wird mit Cold Brew hergestellt und wird demnach auch kalt genossen. Nicht nur ist es ein leckeres Getränk, sondern auch das optimale Trend-Getränk für den Sommer!

Hier findest du das passende Rezept:

Keine Lust mehr auf heißen Kaffee? Du wünschst dir Süße und ein absolutes Geschmackserlebnis? Dann bist du beim Kaffee Sangria an der richtigen Adresse! Teste es einfach mal selber und mische dir den Kaffee Sangria ganz simpel Zuhause an!

Das benötigst du:

200 Milliliter fruchtigen Rotwein

100 Milliliter Cold Brew

150 Milliliter Mineralwasser

1 Orange

1 Grapefruit

1 Apfel

Eiswürfel

(Optional) Sirup für extra Süße

So funktioniert die Zubereitung:

Nutze eine große Schale oder große Flasche für den Kaffee Sangria. Gib nun die Eiswürfel in die Schale, sowie die 200 Milliliter fruchtigen Rotwein, 100 Milliliter Cold Brew und die 150 Milliliter Mineralwasser. Schneide die Orange, die Grapefruit und den Apfel in Scheiben und gebe diese der Mischung hinzu. Nun kannst du auf Wunsch noch Zuckersirup verwenden, falls du es noch süßer magst. Gut umrühren und fertig!

Coffee Bucha

Keine Lust auf traditionellen Kaffee und zugleich möchtest du auch kein Getränk mit Alkohol? Dann bist du beim Coffee Bucha genau richtig! Wie der Name schon verraten lässt, lassen sich hier eine Mischung aus „Coffee“ (deutsch: „Kaffee“) und Kombucha (einem fermentierten Getränk) finden. Dem Kombucha Getränk werden viele heilende Wirkungen nachgesagt, vor allem für die Gesundheit des Magen-Darm-Tracks soll dieses Getränk wahre Wunder bewirken.

Hier findest du das passende Rezept:

Bei Kombucha handelt es sich um ein fermentiertes Getränk, welches bei der Gärung wichtige Bakterien entstehen lässt, die sich dann positiv auf unsere Darmgesundheit auswirken sollen. Optional hast du die Möglichkeit dir dein Kombucha Getränk selber zu gären, doch empfehlen wir, für Anfänger, eine Flasche Kombucha zu kaufen. Achte hierbei darauf die ungesüßte Originalversion zu wählen.

Falls du bereits einmal Kombucha selber getrunken hast, dann weißt du, dass dieses Getränk einen sehr starken Eigengeschmack hat. Diesen kannst du mit dem Kaffee überdecken und es so zu einem leckeren und gesunden Getränk mischen! Erfahre hier wie das geht!

Das benötigst du:

60 Gramm gemahlenen Kaffee

200 Milliliter ungesüßten Kombucha

Eiswürfel

Auf Wunsch Zucker oder Sirup

Auf Wunsch eine Eiskugel mit Vanille 

So funktioniert die Zubereitung:

Brühe den Kaffee auf (60 Gramm) und lasse diesen abkühlen. Kühle ebenfalls das Kombucha Getränk und sobald beide Getränke kühl genug sind, kannst du sie mischen. Gib ebenfalls Eiswürfel dazu oder auf Wunsch auch eine Eiskugel Vanille. Du wirst überrascht sein, wie gut diese Geschmacksrichtungen einhergehen.

Espresso Martini

Ein Kaffee Mixgetränk a lá James Bond? Das hast du mit dem Espresso Martini gefunden!

Ob für eine Geburtstagsfeier oder auch einfach als Belohnung für einen langen, anstrengenden Tag – der Espresso Martini lässt dich in eine ganz andere Welt eintauchen!

Hier findest du das passende Rezept:

Dieses Getränk ist besonders beliebt in eleganten Clubs und Bars, doch kannst du ihn dir auch problemlos Zuhause mischen. Gerade mal 5 Minuten dauert es, bis du dieses Mixgetränk mit Kaffee genießen kannst. Hier zeigen wir dir das einfache Rezept!

Das benötigst du:

100 Milliliter Wodka

50 Milliliter Espresso (muss frisch aufgebrüht sein)

50 Milliliter Kaffeelikör (Rezept findest du ebenfalls in diesem Artikel)

50 Milliliter Wasser

circa 100 Gramm Zucker

Eiswürfel

So funktioniert die Zubereitung:

Zuerst musst du den Sirup herstellen (oder optional kaufen), indem du 50 Milliliter Wasser in einer Pfanne erhitzt und den Zucker hinzugibst. Lasse diese Mischung bei mittlerer Hitze brodeln. Nun bildet sich nach und nach langsam der Sirup. Gib einen Esslöffel des Sirups in einen Cocktail Mixer, mit einer Handvoll Eiswürfel, dem Wodka, Espresso und Kaffeelikör. Schüttel den Mixer gut, bis sich die ganze Mischung kalt anfühlt. Fülle den Espresso Martini nun in ein Martini Glas und fertig!

Kaffeelikör

Der Kaffeelikör ist ideal, um diesen für andere Mischgetränke, wie beispielsweise den Espresso Martini zu verwenden. Gerne kannst du diesen auch alleine genießen, beispielsweise in einem Schnapsglas! Es ist tatsächlich gar nicht mal so schwer sich selber einen Kaffeelikör herzustellen und diesen nach eigenen Wünschen anzupassen.

Hier findest du das passende Rezept:

Der Kaffeelikör kann gekauft oder auch ganz einfach selber hergestellt werden. Wie das funktioniert, möchten wir dir hier näher bringen.

Das benötigst du:

200 Gramm Kaffeebohnen

1 Liter Korn

1 Liter Wasser

1 Kilogramm Zucker

Vanilleextrakt

(Optional) Zimt

(Optional) Anis

 So funktioniert die Zubereitung:

Du brauchst eine große Flasche, die du verschließen kannst. Gib die Kaffeebohnen, den Korn, die Zimtstangen, das Vanilleextrakt, sowie den Anis in diese Flasche und schließe sie. Stelle diese für mindestens Acht Tage an einen sicheren Ort und schüttel die Flasche einmal am Tag. Nach diesen Acht Tagen musst du den Zuckersirup herstellen mit der Mischung aus Wasser und Zucker. Diesen Zucker kannst du nun nutzen, um den Likör nach deinen Wünschen zu süßen. Fertig!

Coffee Sour

Der Coffee Sour ist ideal, wenn dir nach einem Cocktail ist, der Whiskey enthält. Es ist nicht nur ein sehr elegantes Getränk, sondern eignet sich auch ganz hervorragend als Abschluss eines langen Arbeitstages.

Hier findest du das passende Rezept:

Um einen Coffee Sour genießen zu wollen, musst du nicht Unmengen an Geld in einer überteuerten Bar ausgeben, vielmehr kannst du dir den Cocktail auch ganz einfach selber Zuhause herstellen. Wie das schnell und simpel funktioniert, erfährst du hier!

Das benötigst du:

150 Milliliter Espresso

100 Milliliter Whiskey

50 Milliliter Orangenlikör

50 Milliliter Orangensaft

30 Milliliter Zitronensaft

1 Orange

Eiswürfel

So funktioniert die Zubereitung:

Schäle die Orange und nutze die Schalen, um am Rande des Glases entlangzustreichen, sodass diese einen Orangengeschmack hinterlassen. Gib den Espresso, den Whiskey, den Orangenlikör, den Orangensaft und den Zitronensaft in einen Shaker mit Eiswürfel. Schüttel den Shaker sehr gut und gebe die Mischung in das Glas. Gerne kannst du den Cocktail mit den Orangenscheiben garnieren. Fertig!

Fazit

Ob im Sommer als Erfrischung oder abends für die Party – Die Kaffee Mixgetränke schmecken nicht nur gut, sondern bringen auch noch Energie!

Wie du siehst, ist Kaffee nicht nur eine Bereicherung für den Morgen, sondern kann auch in diversen Cocktails und Getränken wahrlich etwas hermachen. Das Tollste ist, dass du hierfür nicht viel benötigst und dir diese Getränke auch Zuhause selber herstellen kannst. Kaffee ist mehr als nur ein Koffein Kick am frühen Morgen, sondern schenkt er dir auch reichlich Energie, wenn du beispielsweise abends mit deinen Freunden in einer Bar bist oder am Ende eines langen Tages eine kleine Belohnung benötigst. Durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten ist wirklich für Jedermann und jeden Geschmack das richtige Getränk dabei!

Versuche es einfach mal selber und entdecke dein liebstes Getränk ganz neu – Optional kannst du unsere Rezepte auch gerne als Inspiration verwenden und diese nach deinen Wünschen und nach deinem Geschmack anpassen. Werde kreativ und genieße die Mixgetränke mit Kaffee!

Wenn Kaffee als Mixgetränk verwendet wird - Das sind die aktuellen Trends!